Mercedes-Benz beim Autosalon 2016. Copyright: Daimler AG

Autosalon 2016 – Paris Motor Show steht unter Strom

Beim Autosalon 2016 in Paris steht die E-Mobilität im Fokus. Daimler und andere Hersteller präsentieren pünktlich zur diesjährigen Automesse Elektroautos und entsprechende Prototypen. Am Elektroauto und am autonomen Fahren führt kein Weg vorbei. Zusätzlich geht der Trend zur intelligenten Vernetzung

Daimler zeigt Smart und EQ beim Autosalon

Unter dem Schlagwort „CASE“ präsentiert Daimler seine neunen Elektroautos. Das Motto lautet: Connected (Vernetzung), Automotive (autonomes Fahren), Shared (flexible Nutzungsmodelle) und Electric (elektrische Antriebe).

Mercedes-Benz EQ beim Autosalon 2016. Copyright: Daimler AG

Copyright: Daimler AG

Präsentiert wird beim Autosalon 2016 der neue elektrische Smart. Dieser ist bereits serienreif und soll 2017 auf den Markt kommen. Mit einer Reichweite von 160 Kilometern ist der Smart bereit durch die Stadt zu fahren. Die Ladezeit wurde auf 45 Minuten verkürzt sofern an einer speziellen Ladestation getankt wird.

Noch Zukunftsmusik hingegen ist die EQ Studie aus dem Hause Daimler mit Jürgen Schenk als Chefentwickler. Vollvernetzt, autonom und emissionsfrei, so wird der Mercedes der Zukunft auf der Paris Motor Show 2016 präsentiert. Dank leistungsstarkem Akku soll er auf eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern kommen. Die EQ Reihe soll mittelfristig die Modellpalette erweitern und sich als Submarke für Elektroautos etablieren.

Die Zukunft liegt in der digitalen Innovation

Trotz dem Fokus auf Elektroautos beim Autosalon 2016 und etlichen Studien zur Zukunft des Automobils sind auch noch in diesem Jahr rund 90 Prozent aller ausgestellten Fahrzeuge mit Diesel- oder Benzinmotor.

„Die Automobilbranche ist im Wandel“, kommentiert Dr. Michael Müller, Geschäftsführer von Magility GmbH & Co. KG. den Autosalon 2016. „Die Potenziale der Zukunft liegen in der digitalen Innovation. Wir von magility arbeiten deshalb täglich an der Digitalisierung und Agilisierung von Geschäftsmodellen um der E-Mobilität den Weg zu ebnen. Denn mit der E-Mobilität und Vernetzung geht ein Wandel einher, der weit über das Produkt hinausgeht“.

Wir von magility sind schon gespannt auf die neuen Modelle und werden sowohl deren Entwicklung weiter verfolgen als auch den Wandel innerhalb der Automobilindustrie aktiv begleiten – hin zu einem digitalen und vernetzten Zeitalter.