Unser Team

Visionäre Strategen & Pragmatische Umsetzer

Wir sind ein Team aus Beratern mit fundierter Erfahrung besonders in den Industrien Automotive, Maschinenbau und AgTech. Wir arbeiten strukturiert und nachvollziehbar für unsere Kunden, sind hartnäckige Projektsteuerer und kreative Lösungsfinder für die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit. Wir denken innovativ und vernetzt und geben diese Kompetenz an unsere Kunden weiter. Dabei unterstützen wir unsere Kunden, ihre Visionen in Missionen zu verwandeln und ergebnisorientiert Maßnahmen für die Erreichung strategischer Ziele abzuleiten. Wir agieren dabei dynamisch und servicebereit als weitsichtige Branchenkenner und sind mit einem verlässlichen internationalen Partnernetzwerk breit aufgestellt, um die digitalen Herausforderungen der Zukunft gemeinsam mit Ihnen zu meistern!

Dr. Michael W. Müller
Geschäftsführer, CEO
Dr. Michael Müller ist der Geschäftsführende Gesellschafter und Gründer von magility. Er hat über 30 Jahre Erfahrung in der Automobil- und Mobilitätsindustrie. Sein fachlicher Schwerpunkt ist das Design von digitalen und internationalen Geschäftsmodellen und deren operative Umsetzung. Er pflegt ein aktives Netzwerk in der Automobilbranche und ist regelmäßig im Austausch mit internationalen Innovationsführern und regierungsnahen Stellen. Als Experte und Impulsgeber für technische Innovationen, digitale innovative Geschäftsmodelle, Cyber-Security sowie Smart Mobility-Themen wird er zudem gerne als Referent eingeladen.
Helmut Benker
Kaufmännischer Leiter, CFO
Helmut Benker verfügt über fundierte langjährige Erfahrung als Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter und trägt die Verantwortung für unsere kaufmännischen Angelegenheiten. Als ausgesprochen versierter Kommunikator und Texter beherrscht er sämtliche Tonarten von diplomatisch bis direkt. Er hält die Finanzen und unsere Zahlenwelt fest im Griff und sorgt durch seine Analytik und seine Präzision für die verlässliche Basis der Firma. Mit seiner stark ausgeprägten Affinität zu juristischen Materien gestaltet er auch unser Vertragswesen und ist doppelt zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DEKRA und IHK).
Nada Lea Welker
Leitung Marketing & Kommunikation, CMO
Nada Lea Welker steuert unsere Marketing- und PR-Aktivitäten und gibt unserer Unternehmenskommunikation die Richtung vor. Sie bestimmt die Corporate Identity und setzt die Akzente für unseren Außenauftritt. Ihre Meisterschaft in Kommunikation und Marketing ergänzt sie durch langjährige Erfahrung in den Bereichen Event- und Projektmanagement und Coaching. Mit ihren thematischen Schwerpunkten Cyber Security, IoT und Neo-Ökologie ist sie am Puls der Zeit und bringt neue Impulse ein. Aufgrund ihrer vielfältigen Kompetenzen ist sie auch eine gefragte Beraterin. Sie beherrscht dabei das gesamte Spektrum von der strategischen Konzeption bis zur konkreten Umsetzung.
Vanessa Boschen
Sales & Team Assistant
Vanessa Boschen ist seit der Gründung mit im Team und prägt von Anfang an das positive Klima der magility. Sie ist die Seele des Unternehmens und sorgt dafür, dass bei aller Dynamik alles in geordneten Bahnen abläuft. Als unsere Office-Managerin beherrscht sie die große Kunst, viele unserer Abläufe so zu lenken und zu optimieren, dass sie zu Selbstläufern werden. Sie koordiniert alle Reisen und Termine und schafft es, mit klarem Urteilsvermögen und viel Gespür Prioritäten festzulegen und dem wirklich Wichtigen den Weg auf die Tagesordnungen zu ebnen.
Carsten Nitzpon
Senior Project Manager
Carsten Nitzpon hat fundierte Erfahrung in der Entwicklung von Strategien. Er ist SCRUM Master und hat Erfahrung mit agilen Methoden. Er ist zuhause beim Mittelstand und bei Konzernen, insbesondere in den Bereichen Software, Telekommunikation, Medizinprodukte, Hightech, Personal und der Wasserstoffwirtschaft.
Dr. Christa Hoffmann
Senior Project Manager
Dr. Christa Hoffmann ist promovierte Agraringenieurin mit umfangreicher Expertise rund um das Thema Digitalisierung und hat jahrelange Erfahrung aus unterschiedlichen beruflichen Stationen im Agribusiness. Sie ist versierte Expertin für den Bereich AgTech.
Maximilian Schock
Consultant
Maximilian Schock ist in der Automobilindustrie und der Welt innovativer Geschäftsmodelle zuhause. Er besitzt einen internationalen Fokus und ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und ist in Strategieprojekten im Themenfeld Cyber Security in der TIC und IT Branche unterwegs. Er befasst sich mit den neuesten Megatrends und deren Auswirkung auf das Business von morgen.
Silvia Frank
Consultant
Silvia Frank hat einen Hintergrund in International Business und Marketing und bereits verschiedene Stationen in der Werbung, Projektmanagement und Kundenberatung absolviert. Sie ist zuhause im Themenfeld Mobility und Industrial IoT (IIoT) und hat eine starke B2B-Kunden-Orientierung. Sie betreut aktuell einige unserer Startup-Kunden beim Markteintritt nach Europa.
Hanna Kahindi
Consultant
Hanna Kahindi ist Expertin für Interkulturelle Kommunikation, Digitales Mindset und Veränderungskommunikation mit rhetorischem Geschick. Sie optimiert zudem unsere internen Prozesse und ist aktuell in Strategie-Kundenprojekten im Bereich Cyber Security im Einsatz. Sie kommt aus dem Marketing und Kommunikationsmanagement der Automobilbranche und kann über 5 Jahre fundierte Erfahrungen mit einbringen.
Hier könnten Sie stehen
Initiativbewerbung
Was bei magility zählt sind die jeweiligen Persönlichkeiten und ihre Potenziale und Erfahrungen, so dass Raum entsteht die eigenen Fähigkeiten einzubringen, sich individuell zu entfalten, Verantwortung zu übernehmen und über sich selbst hinaus zu wachsen. Neugierig? Bewerben Sie sich ganz einfach per E-Mail bei uns!
MAGILITY-TALK
Entrepreneurship bedeutet, den eigenen Status Quo jeden Tag aufs Neue zu hinterfragen. Wir von magility beschäftigen uns mit den neuesten Megatrends und begleiten Sie mit unserem Unternehmergeist auf dem Weg zu nachhaltigen Innovationen und zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen.
Maximilian Schock Consultant
MAGILITY KERNINDUSTRIEN
Automotive und Mobility

Die Automobilindustrie ist ein wichtiger Wachstumsmotor mit technologisch ausgereiften Produkten. Innerhalb der Automobilindustrie vollzieht sich derzeit ein fundamentaler Wandel.

Digitale Geschäftsmodelle finden Einzug ins klassische Fahrzeuggeschäft. Die Einzelfahrzeugbetrachtung wird sukzessive durch Flottenmanagement und Plattform-Service-Lösungen ersetzt. Neue Antriebsformen von Elektromobilität bis Wasserstoff prägen die technologische Entwicklung. Gleichzeitig nimmt durch wachsende Konnektivität die Bedeutung von Cyber Security drastisch zu. Marktteilnehmer aus anderen Industrien und Branchen drängen in den Markt. Wir von magility gestalten den digitalen Wandel aktiv mit und begegnen den Herausforderungen der Branche mit zuverlässigen und innovativen Strategien.

Weiterlesen

Industrie 4.0

Der Maschinenbau ist nach wie vor ein starker Pfeiler der deutschen Wirtschaft. Durch den aktuellen Umschwung der Industrie 4.0 wird der traditionelle Maschinenbau mit moderner Informationstechnologie gepaart.

Cyber-physische Systeme ermöglichen einen noch höheren Grad an Automatisierung und künstliche Intelligenz und Vernetzung schaffen neue Möglichkeiten der vorbeugenden Instandhaltung von Maschinen und der Qualitätssicherung von Produkten. Magility unterstützt dabei, diese Möglichkeiten zu entdecken und umzusetzen, damit Maschinenbauer wettbewerbsfähig bleiben und Industrie 4.0 nicht als Gefahr, sondern als Chance wahrgenommen wird.

Weiterlesen

Agricultural Technology

Die Agrartechnik Branche (AgTech) hat im Zuge zunehmender Digitalisierung immenses Wachstumspotenzial.

Technische Innovationen, welche die datengetriebene, vernetzte und digitale Landwirtschaft der Zukunft betreffen, bieten Potenziale für neue Geschäftsmodelle (Produkte und Services). In Agrarsystemen der Zukunft spielen Sensorik, KI und autonome Systeme, wie Feldroboter, eine prägende Rolle. Voll- oder teil-autonome Fahrzeuge sind im Bereich der AgTech bereits heute weit fortgeschritten. Auch das IoT, bzw. das Internet of Living Beings gewinnt zunehmend an Bedeutung. Eine wachsende Anzahl an digitalen Marktplätzen vereinfacht bereits jetzt den Handel von Gütern zwischen Akteuren der Wertschöpfungskette. Neben Trends wie beispielsweise Phosphorrückgewinnung, beeinflussen auch neue Methoden aus angrenzenden Bereichen, wie der Biotechnologie, die Produktion von Lebensmitteln in der Zukunft grundlegend und liefern ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Form der Produktion (Neo-Ökologie). Wir verbinden die Trends der AgTech Branche mit denen im Automotive und Maschinenbau um Synergien zu ermöglichen und unsere Kunden mit Marktkenntnis und nachhaltigen Strategien beim zukunftsfähigen Ausbau ihrer Geschäftsbereiche zu unterstützen.

Weiterlesen

Weitere

Auch in Branchen wie der Bau- und Immobilienbranche (Smart Cities), der Gesundheitsbranche, Aerospace und weiteren Industriezweigen sind unsere Berater aktiv. Wir passen unser Angebot gerne auch auf Ihre Branche an und bringen unsere High Tech Expertise ein.

Smart Cities, Digital Health, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Digital Workplace, Bitcoin, Libra, ERP, Brennstoffzelle, Refuels, Biohacking, Smart Drugs, Nutrigenomik, Ride Hailing, Neuronale Netze, Brain-Computer Interfaces (BCI’s), Wearables, Neo-Ökologie – das sind für uns nicht nur Buzzwords, sondern brisante Themen in denen viel Potenzial für die Gestaltung der unternehmerischen Zukunft verbirgt.

Mehr lesen

Unsere Partnerschaften

Unsere Organisation – international, digital und innovativ

magility ist über ein breit aufgestelltes Expertennetzwerk weltweit in den wichtigsten Wachstumsregionen präsent. So können wir treffsicher und mit der passenden fachlichen Kompetenz sich verändernde Rahmenbedingungen frühzeitig aufgreifen und in Projekten ganzheitliche Arbeitspakete aus einer Hand liefern.

Ganz im Sinne des digitalen Mindsets ist Vernetzung unser Selbstverständnis. Wir arbeiten interdisziplinär und international. Dadurch sind wir schnell, immer up-to-date und spüren Mega-Trends für unsere Kunden frühzeitig auf.

Element 6schritt1
Partnerschaft mit Unternehmen

Durch ein internationales Partnernetzwerk, mit Fokus auf Technologie-, Beratungs- und Industrieunternehmen, spürt magility High-Tech Innovationen weltweit frühzeitig auf.

  • oeconos – Restrukturierungsmanagement und Gutachten
  • Pragmatic Minds – Big Data Lösungen
  • Uwe Schauer – Produktionsplanung, Lean Manufacturing, Fahrzeug-Prototypenbau, 0-Serie, Digital Factory
  • Buse – Fördermittelbeschaffung
  • Drees & Sommer – Bau-Projektmanagement
  • E@motion – Elektromobilität
  • REM – Restrukturierungsmanagement
  • STAUFEN – Lean Optimierung

Unternehmen anzeigen

Element 5schritt1
Mitgliedschaft in Verbänden & Organisationen

magility betreibt aktive Netzwerkarbeit in ausgewählten Verbänden und Organisationen. Ziel ist der Austausch über neue Trends und Innovationen sowie die Mitgestaltung neuer Rahmenbedingungen und Normen der Zielmärkte unserer Kunden.

  • IHK– Industrie- und Handelskammer
  • DFJV – Deutscher Fachjournalisten Verband
  • VDI – Verein Deutscher Ingenieure
  • ACS – Allianz für Cyber Sicherheit – BSI
  • BDS – Bund der Selbständigen Kirchheim

Verbände anzeigen

Verbindung zu Hochschulen und Instituten

Auch der Austausch mit Hochschulen und Instituten ist für magility ein wichtiger Faktor.

  • SRH mobile university
  • TAE – Technische Akademie Esslingen
  • Fraunhofer Insitut ipa

Hochschulen anzeigen

MAGILITY-TALK
Wasserstoff ist eine der wichtigsten und spannendsten Möglichkeiten, um den Ausstieg aus der fossilen Energie zu gestalten. Heutige Wasserstofftechnologien sind erprobt und stehen in den Startlöchern für eine kommerzielle Nutzung in den Bereichen Mobilität, Immobilien und dezentrale Energiewirtschaft.
Carsten Nitzpon Senior Project Manager
Lokales Engagement

Plattform für Wasserstoff im Mittelstand (WIM)

Wasserstoff ist ein echtes Multitalent und kann zur Energie-Speicherung, zur dezentralen Stromproduktion, in Verbrennungsmotoren oder in der Kraft-Wärme-Kopplung eingesetzt werden. Er kann mit regenerativer Energietechnik gewonnen werden und bei seiner Verbrennung entsteht – neben geringen Mengen an Stickoxiden – wieder Wasser. Somit trägt er nicht zum Treibhauseffekt bei. Im Netzwerk Wasserstoff im Mittelstand (WiM) stellen wir Anwendungsfälle um das Thema Wasserstoff dar, zeigen Geschäftsmodelle und -Chancen auf und diskutieren diese gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Speziell mit Fokus auf den Mittelstand, regional relevant und mit praktischer Hilfestellung sowie Erfahrungen aus der Praxis. Werden Sie Teil unseres Netzwerkes und melden sich gleich hier für Detailinformationen.

Karriere bei magility

Be magility! Be a magnificent, agile, global, innovative, loyal, international, teamoriented YOU!

Wir denken und arbeiten agil: Bei uns gibt es kurze Kommunikationswege und großen Gestaltungsspielraum für eigene Ideen. Wir arbeiten am Puls der Zeit und haben einen hohen Leistungsanspruch für unsere Kunden. Was bei magility zählt sind die jeweiligen Persönlichkeiten und ihre Potenziale und Erfahrungen, so dass Raum entsteht die eigenen Fähigkeiten einzubringen, sich individuell zu entfalten, Verantwortung zu übernehmen und über sich selbst hinaus zu wachsen. Wir legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und auf eine offene und ehrliche Kommunikation. Das macht Sie neugierig? Dann werden Sie auch Teil unseres dynamischen Teams und bewerben sich initiativ!
Anspruchsvolle Kundenprojekte
Element 2schritt1
Internationales Umfeld
Harmonisches Beraterteam
Element 1schritt1
Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten